Spotify Schlagerhits 2016: Andreas Gabalier rockt mit Hulapalu ein zweites Mal die Top 10

Seit einem Jahr liegt der Volks Rock’n‘ Roller Andreas Gabalier jetzt schon mit seinem Hit „Hulapalu“ in den Top 100 der Spotify Schlagerhits 2016. Jetzt gelingt im das Kunststück mit der brandneuen MTV Unplugged-Version wieder in die Top 10 zurückzukehren.

Für ihn reichen normale Superlative schon seit längerer Zeit nicht mehr aus. Seit Andreas Gabalier ihm Jahr 2008 die Schlager-Bühne betreten hat, geht es mit seiner Karriere raketenartig bergauf. Ausverkaufte Stadion-Konzerte mit 80.000 Menschen sind bei ihm wahrlich keine Seltenheit mehr.

2016 gelang ihm mit der Single Hulapalu ein richtiger Gassenhauer. Der Song startete seinen Siegeszug zwar Anfang des Jahres eher gemächlich, spätestens seit dem Münchner Oktoberfest kann man aber getrost von einem Mega-Hit sprechen.

Nun gibt es eine brandneue Unplugged-Version von Hulapalu. Gemeinsam mit dem deutschen Hip-Hop-Duo 257ers, die gerade selber mit Holz die Charts stürmen, spielt Andreas Gabalier dabei seine Vorzüge als Live-Musiker perfekt aus. Aber seht am besten gleich selber:

Mit der neuen Live-Version wird es ihm ohne Zweifel gelingen, den Siegeszug von Hulapalu noch um etliche Monate zu verlängern. Die Apre-Ski Saison beginnt ja gerade erst.

In den Spotify Schlagerhits 2016 schafft es Andreas Gabalier mit der MTV Unplugged-Version von Hulapalu jedenfalls gleich von 0 auf Platz 5.

Folgt meiner Spotify Playlists Schlagerhits 2016 und versäumt ab sofort keinen neuen Schlager oder deutschen Pop-Song mehr. 🙂

Viel Freude mit den aktuellen Top 100!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.