Spotify Schlagerhits 2016: Der Graf von Unheilig ist wieder da

Er war eigentlich schon weg. Jetzt ist er doch wieder da. Der Graf von Unheilig veröffentlichte am 4. November mit „Von Mensch zu Mensch“ überraschend sein angeblich wirklich letztes Album. Mit seiner ersten Single daraus „Mein Leben ist die Freiheit“ steigt er von 0 auf Platz 10 in den Spotify Schlagerhits 2016 ein.

In einem offenen Brief an seine Fans schreibt der Graf, dass er von den Reaktionen bei der Abschiedstour überwältigt war und all seine Gedanken und Emotionen der letzten Monate in neuen Liedern ausgedrückt hat. Den Brief schließt er mit den folgenden Worten ab: „Wir waren für Euch ein letztes Mal im Studio, um mit diesem Album UNHEILIG nun auch musikalisch abzuschließen.“ Hier also der Abschieds-Song des Grafen, bei dem er ein letztes Mal seinen typischen Unheilig-Stil zelebriert:

Weitere Neueinsteiger in unseren Charts: Heinz Rudolf Kunze – Blumen aus Eis, Isabel Varell – Regentag, Allessa – Wegen dir und Tanja Lasch – Komm nach Berlin.

Die Top 10 werden weiterhin von Maite Kelly und ihrem Super-Hit „Sieben Leben für dich“ angeführt. Dahinter lauern auch diese Woche Kerstin Ott und Nik P..

Folgt meiner Spotify-Playlists Schlagerhits 2016 und versäumt ab sofort keinen neuen Schlager oder deutschen Pop-Song mehr. 🙂

Viel Freude mit den aktuellen Top 100!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.