Hertel & Hofmann: Da werden die Männer Augen und Ohren machen

Selbstbewusst und sexy  zeigen sich Stefanie Hertel sowie Alexandra und Anita Hofmann in ihrer ersten gemeinsamen Single Männerversteher.

Die Wandlung hätte nicht extremer ausfallen können. Aus den braven Volksmusikerinnen wurden plötzlich freizügige Schlager-Stars. Helene Fischer lässt grüßen. Und so geben sich Stefanie Hertel und Alexandra & Anita Hofmann in ihrem Video zu „Männerversteher“ sexy und cool wie noch nie. In unseren Spotify Schlagerhits 2016 geht es damit von 0 auf Platz 10.

„Wir sind Männerversteher, Augenverdreher….“ singen sie in ihrer ersten gemeinsamen Produktion. Und als Mann verdreht man da wirklich mal kurz die Augen und fragt sich: Was ist da aus den braven Volksmusik-Stars geworden? Textzeilen wie „Männer reden vom Kamasutra, aber wenn’s ernst wird tun sie’s nie.“ lassen darauf schließen, dass die drei Damen ihr biederes Image ein für allemal los werden möchten. Ihr Video zu Männerversteher lässt da jedenfalls keine Zweifel offen.

Es wird interessant zu beobachten sein, wie der Stilwechsel von ihren treuen Fans aufgenommen wird. In meiner Spotify Playlist Schlagerhits 2016 sind Hertel & Hofmann mit „Männervesteher“ diese Woche auf jeden Fall die höchsten Neueinsteiger auf Platz 10. Die Top 3 bleiben in dieser Woche unverändert. Maite Kelly behält die Spitze vor Andrea Berg und Matthias Reim.

Weiters neu in den Charts dabei: Andrew Carrington – Steig ein, Claudia Jung – Doch morgen werd‘ ich wirklich geh’n, Pat – Unbesiegbar, Oonagh – Aule und Yavanna und Phoenix West– Bei dir bin ich zuhaus

Folgt ab sofort mir und meinen beiden Playlists Schlagerhits 2016 und Schlager Neu  und versäumt ab sofort keinen neuen Schlager oder deutschen Pop-Song mehr 🙂

Viel Spaß beim Durchhören!

2 Kommentare

  1. Uns fehlt die Gruppe Phoenix west mit
    Bei dir bin ich zuhaus
    Oder mit
    Auf Sand gebaut

    Antworten
    1
    • Hallo Sven, „Bei dir bin ich zuhaus“ von Phoenix West ist wirklich ein klasse Song. Ich habe auf ihn nicht vergessen. Zur Zeit liegt er in unseren Spotify Schlagerhits 2016 auf Platz 26. Es kann durchaus sein, dass er in den kommenden Wochen noch weiter nach vorne kommt. Liebe Grüße Heinz

      Antworten
      1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.