Spotify Schlagerhits 2016: Tanja Lasch höchste Neueinsteigerin

Sie ist die, die immer lacht und beweist, dass sich Hartnäckigkeit im Schlager auszahlt.

Doppelt hält bekanntlich besser. Nach der erfolgreichen Cover-Version des Kerstin Ott-Hits „Die immer lacht“ setzt Tanja Lasch auch dieses Mal auf Altbewährtes. Mit „Er hat mich geliebt“ bringt sie einen Titel aus dem Jahr 1974 im modernen Discofox-Mix  neu heraus.

Ursprünglich wurde das Lied von der deutschen Schauspielerin Heidi Stroh gesungen. Tanja Lasch hat ihn bereits im Jahr 2010 gecovert. Nun legte Roger Hübner noch einmal Hand an den Song an. Das Ergebnis ist einen klassischer Diskofox-Schlager, der seinen Weg in die Tanz-Cafes und Diskotheken mit Sicherheit finden wird. Leider gibt es bislang nur eine Video vom 2010-er Cover:

Meinem Geschmack nach, hätte Roger Hübner den Song durchaus radikaler entstauben können. Er unterscheidet sich nicht großartig von der Version aus dem Jahr 2010. Das gilt insbesondere auch für das CD-Cover. Aber trotzdem ist die Single gelungen und diese Woche höchster Neueinsteiger in meinen Spotify Schlagerhits 2016. Unangefochten an der Spitze bleibt Andrea Berg mit „Ich werde lächeln wenn du gehst“.

Weitere Neueinsteiger: Feuerherz – Eine aus Millionen, Michael Morgan Besser, Nicole – Zerrissenes Herz, Brunner&Stelzer – Für den Moment

Folgt ab sofort mir und meiner Playlist und versäumt  keinen coolen Schlager mehr 🙂

Viel Spaß beim Durchhören!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.